• Wattwagen Cuxhaven (D), 5.10.2018
  • Herbstfärbung im Weinbaugebiet Perchtoldsdorf (NÖ), 20.10.2018
  • Gezeiteninsel Neuwerk, Wattenmeer (D), 5.10.2018
  • Seerobben, Wattenmeer Cuxhaven (D), 6.10.2018
  • Krähenbeere (Empetrum nigrum), Cuxhaven (D), 4.10.2018
  • Meersalat (Ulva lactuca), Wattenmeer Cuxhaven (D), 5.10.2018
  • Queller (Salicornia europaea-Aggregat), Insel Neuwerk (D), 5.10.2018
  • Grand Canyon West Rim, Arizona (USA), 10.9.2018
  • Alpenbock (Rosalia alpina), Wien Hadersdorf, 17.6.2018
  • Waldrebe mit parasitischem Rostpilz (vermutlich Puccinia alnetorum),19.6.2018, Baumgarten am Wagram (NÖ)
  • Diptam Blüte (Dictamnus albus), Alte Schanzen, Stammersdorf (W), 06.5.2018
  • Blutroter Storchschnabel (Geranium sanguineum), Alte Schanzen, Stammersdorf (W), 06.5.2018
  • Pfaffenkapperl-Gespinstmotte (Yponomeuta cagnagella), Alte Schanzen, Stammersdorf (W), 06.5.2018
  • Bibernellrose Glaslauterriegel (Rosa pimpinellifolia), Gumpoldskirchen (NÖ), 01.5.2018
  • Kugelige Teufelskralle (Phyteuma orbiculare), Gumpoldskirchen (NÖ), 01.5.2018
  • Pimpernuss (Staphylea pinnata), Thayatal bei Merkerkersdorf (NÖ), 22.4.2018
  • Smaragdeidechse (Lacerta viridis); Umlaufberg der Thaya (NÖ), 22.4.2018
  • Thaya bei Merkersdorf, Naturpark Thayatal (NÖ), 22.4.2018
  • Schwarzer Germer (Veratrum nigrum), Naturpark Sparbach (NÖ), 14.4.2018
  • Neue Naturparkinfotafel, Naturpark Sparbach (NÖ), 14.4.2018
  • Blütenknospe Frühlings-Adonis (Adonis vernalis) , Perchtoldsdorfer Heide (NÖ), 25.3.2018
  • Lorbeer-Seidelbast (Daphne laureola), Perchtoldsdorfer Heide (NÖ), 25.3.2018
  • Große Küchenschelle (Pulsatilla grandis), Perchtoldsdorfer Heide (NÖ), 25.3.2018
  • Blütenknospen der Feldulme (Ulmus minor), Naturschutzgebiet Eichkogel (NÖ), 23.3.2018
  • Blühbeginn Große Kuhschelle (Pulsatilla grandis), Naturschutzgebiet Eichkogel (NÖ), 23.3.2018
  • Kleines Schneeglöckchen (Galanthus nivalis), Neustift am Walde (W), 10.3.2018
  • São Lourenço (Madeira), Februar 2018
  • Madeira-Buchfink (Fringilla coelebs maderensis), Madeira, Februar 2018
  • Achadas da Cruz (Madeira), Februar 2018
  • Madeira-Mauereidechse (Teira dugesii), Madeira, Februar 2018
  • Ötscherblick vom Göller aus (NÖ), 6.2.2018
  • Frucht Sommerlinde (Tilla platyphyllos), Stammerdorf (Wien), 10.12.2017
  • Vollblüte der Hasel (Corylus avellana) am Kahlenberg (Wien), 30.1.2018
  • Borstenhirse (Setaria), Nussdorf (W) , 15.10.2017
  • Weinrebe, Nussdorf (W), 15.10.2017
  • Rotbuche (Fagus sylvatica), Hoher Lindkogel (NÖ), 14.10.2017
  • Segelfalter (Iphiclides podalirius) auf Feige, Githio, Peloponnes (GR), 16.9.2017
  • Wilde Möhre (Daucus carota subsp. carota), Kahlenberg (W), 15.8.2017
  • Schlagerboden, Ötscherland (NÖ), 13.8.2017
  • Borstige Dolchwespe (Scolia hirta), Naturschutzgebiet Eichkogel (NÖ), 07.8.2017
  • Berg-Aster (Aster amellus), Kahlenberg (W), 03.8.2017
  • Fruchtreife der Berberitze (Berberis vulgaris), Naturschutzgebiet Eichkogel (NÖ), 03.8.2017
  • Krötenflechte (Lasallia pustulata), Naturpark Mühlviertel (OÖ), 25.7.2017
  • Steinkauz im Nationalpark Kiskunsag (Ungarn), 20.5.2017
  • Brand-Knabenkraut (Orchis ustulata), Weiderwiese, 14.5.2017
  • Buschwindröschen (Anemone nemorosa), Wien Penzing, 26.3.2017
  • Hohler Lerchensporn (Corydalis cava), Wien Penzing, 26.3.2017
  • Springfroschlaich mit sich entwickelnder Larve, Wien Penzing, 26.3.2017
  • Blühbeginn der Großen Küchenschelle (Pulsatilla grandis) auf der Perchtoldsdorfer Heide (NÖ), 12.3.2017
  • Wasservögel an der Neuen Donau (Wien), 15.1.2017

Unsere Leistungen

Wir planen

Wir planen

Wir begleiten

Wir begleiten

Wir erheben

Wir erheben

Unsere Neuigkeiten

Debüt für die Naturkalender Oberösterreich-APP

Nach viel harter Arbeit ist es so weit! Die Naturkalender Oberösterreich - App ist da!

Die App wurde von LACON gemeinsam mit den Naturparken Oberösterreich entwickelt und hilft OberösterreicherInnen von jung bis alt die Auswirkungen des Klimawandels hautnah zu erleben. Über die App werden phänologische Beobachtungen zu Blattentfaltung, Blühbeginn, Fruchtreife und vielem mehr gesammelt. Diese sind dann für die UserInnen in einer Karte sichtbar und zeichnen ein Bild von der jährlichen Naturentwicklung, die durch den Klimawandel verrückt spielt.

Hier gibt's die App zum Download für Android  und iOS.

Die LACONs erkunden das Wattenmeer

Die jährliche Studienreise führte uns Binnenländer diesmal in einen völlig fremden Lebensraum – an das Wattenmeer der Nordsee.  Wir erkundeten, ausgehend von Cuxhaven, die Insel Neuwerk mit ihren Salzwiesen und ließen uns von einer Wattführerin in die wunderbare Welt des Wattenmeeres entführen. Prielwürmer und Meersalat, eingewanderte Pazifische Austern und das seltene Zwergseegras faszinierten uns. Dank unseres Chefornithologen Tobias Schernhammer blieb die Vogelwelt nicht unbeobachtet und  wir kamen, außerhalb der Hauptzugzeit, auf immerhin 104 Vogelarten. Highlights waren wohl der Gelbbrauen-Laubsänger und die Große Raubmöwe (Skua). Zum Vogel der Reise wurde in freier und geheimer Wahl allerdings der Austernfischer gewählt. Die Wahl zur Pflanze der Reise gewann mit überzeugendem Vorsprung der Queller, der uns mit seinem sukkulenten Habitus und der leuchtend roten Herbstfärbung überzeugte.

Über 400 Hecken-Fans in Kärnten

Bei spätsommerlichem Traumwetter fand am 13. Oktober das gemeinsam von der RGV und der Arge NATURSCHUTZ veranstaltete Heckenfest beim neuen Europaschutzgebietszentrum Mannsberg Boden in Kappel am Krappfeld / Kärnten statt. 1.000 Stück Weiden, Hartriegel, Liguster und Heckenkirschen konnten von den über 400 Besuchern kostenlos abgeholt werden. Bei geführten Wanderungen und vielen weiteren Attraktionen, wie z.B. dem von LACON gebastelten Saatgut-Bauchladen und dem von der Arge NATURSCHUTZ betreuten Kinderprogramm konnte die Vielfalt unserer heimischen Gehölze hautnah erlebt und der Festtag genossen werden.

LACON in Zahlen

0

mit Herz dabei!

0

viele weitere folgen

0

eine unserer Stärken!

0

im Zuge von Projekten

0

in digitaler Form

0

auf Papier

0

mit LACON in Kontakt

0

im Laufe der Jahre

Team Lacon

Das LACON-Team


Unser Team arbeitet gemeinsam an großen und kleinen Projekten im Bereich Ökologie, Naturschutz und Landschaftsplanung. Ob Wiese, Wald, Feld, Baustelle oder Büro, Feuereifer und Teamgeist sind immer dabei. Eine bunte Mischung aus Expertinnen und Experten, die einmal im Jahr bei einer Studienreise gemeinsam die Wildnis im benachbarten Ausland erkunden, wie hier am Lago di Cornino in Friaul (2016). Hintere Reihe: Tobias Schernhammer, Elisabeth Feldbacher, Karin Schroll; Mittlere Reihe: Friedrich Vondruska, Gerhard Gawalowski, Janine Oswald, Veronika Loimer, Elisabeth Ransmayr, Robert Zideck; Vordere Reihe: Christina Tschida, Daniel Wuttej, Klaus Wanninger